2016 – 2.Bundesliga – 5.Spieltag

IBC Leoben – IC Graz 8:3 (4:2,3:0,1:1)

Für unsere Mannschaft stand am 17.Jänner 2016 die erste Begegnung im neuen Jahr auf dem Programm. Gegner im ersten steirischen Derby der heurigen Saison war der IBC aus Leoben.Trainer Martin Lippitz standen für das Aufeinandertreffen drei komplette Linien zur Verfügung, allerdings musste auf Grund eines Jugendspieltages auf Tormann Thomas Führer und Verteidiger Aaron Münch verzichtet werden.

Die Mannschaft startete gut in die Partie und ging nach gut fünf Minuten nach Zuspiel von Stefan Domenig auf Christoph Haimburger mit 1:0 in Führung. Leoben konnte allerdings nach 10 Minuten ausgleichen und legte in der 17 Minute noch einmal nach- Spielstand 2:1 für die Heimmannschaft. Eine Minute später kam Haimburger aus ähnlicher Situation wie zuvor zum Abschluss und stellte den Spielstand postwendend auf Unentschieden. Tormann Griesbacher musste im weiteren Verlauf dieses Drittels allerdings noch zweimal hinter sich greifen, und so hieß der Spielstand nach den ersten 20 Minuten 4:2 für den IBC Leoben.

DSC_9116v2

Im zweiten Drittel lief es für unseren IC Graz leider überhaupt nicht nach Plan-statt der geplanten Aufholfjagd schlug der IBC noch weitere dreimal zu und stellte einen Fünf-Tore-Vorsprung her- 7:2. In dieser Phase des Spiels wurde fehlende Einsatzbereitschaft und Fehler in unserem Spiel von den Leobnern eiskalt ausgenutzt – entsprechend folgte eine emotionale Pausenansprache von Trainer Lippitz.

DSC_9139v2

Geläutert ging es ins dritte Drittel, in dem es galt alles zu geben um noch eine Überraschung herbeizuführen. Man merkte ,dass die Mannschaft alles versuchte, allerdings gelang es an diesem Tag nicht mehr den Spielstand noch umzudrehen – ein weiteres Tor von Haimburger und ein Gegentor in der letzten Spielminute besiegelten den Endstand im steirischen Floorballderby- 8:3 für den IBC Leoben.

DSC_9221

Für unsere Mannschaft reißt die schwarze Serie der heurigen Saison also momentan weiterhin noch nicht ab, die nächste Gelegenheit auf die ersten Punkte gibts es zuhause in der Grazer ASVÖ Halle am 13. Feber 2016 gegen den derzeitigen Tabellenführer United Floorball Tirol.

Schwarz Gelb !

© Fotos : IBC Leoben

Share This