Heimspiele & SARS-COVID-19

Um die beste Sicherheit für unsere Fans und Spieler gewährleisten zu können, möchten wir Euch hier über unsere aktuellen Zutrittsregelungen zu Heimspielen informieren.


Im gesamten Innenbereich des Raiffeisen Sportpark gilt Maskenpflicht (FFP2).


Mit Stand 16.11.2021 ist es all jenen Personen erlaubt den Raiffeisen Sportpark zu betreten, die einen der folgenden 2G-Nachweise erbringen können:

  1. Personen, die (erst) 1 Dosis eines zentral zugelassenen Impfstoffs gegen COVID-19 erhalten haben und einen  gültigen PCR-Test vorweisen können.

  2. Personen, die 2 oder mehrere Dosen eines zentral zugelassenen Impfstoffs gegen COVID-19 erhalten haben und dies nachweisen können.

  3. Personen, die einen Genesungsnachweis über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion oder eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion, die molekularbiologisch bestätigt wurde, vorweisen können.

  4. Personen, die einen Absonderungsbescheid vorweisen können, wenn der Absonderungsbescheid für eine in den letzten 180 Tagen vor dem Betreten der Sportstätte nachweislich infizierte Person ausgestellt wurde.

  5. Kinder und Jugendliche, die einen gültigen Corona-Testpass vorweisen können .

Für das Contact-Tracing vor Ort gibt es folgende 2 Möglichkeiten:

  1. Einscannen des am Zugang zum Tribünenbereich ausgehängten QR-Codes, Öffnen der Registrierungsseite, Ausfüllen;

  2. Ausfüllen eines CT-Formulars.

Die Daten werden in beiden Fällen nur für 28 Tage aufbewahrt und danach gelöscht bzw vernichtet.
Eine Weitergabe der so erlangten Daten an Dritte — die Weitergabe der Daten an die Gesundheitsbehörde im Anlassfall ausgenommen — erfolgt nicht.


Bei jeglichen Fragen steht Euch unser Personal vor Ort gerne unterstützend zur Seite!

Share This
%d Bloggern gefällt das: